You­Tube SEO: Key­words und Video-Opti­mie­rung

You­Tube SEO: In die­sem Kurz­bei­trag gibt es die wich­tigs­ten Tipps für die Opti­mie­rung der zweit­größ­ten Such­ma­schine der Welt.

You­Tube SEO: Video-Opti­mie­rung

Video­länge:

Für kur­ze Vide­os ist eine Län­ge von ca. 01:30 min. emp­feh­lens­wert. Län­ger soll­te es nicht sein, da Mes­sun­gen erge­ben haben, dass die Kon­zen­tra­ti­on der Zuschau­er bereits nach 90 Sekun­den abnimmt. Im Video­ti­tel und in der Video­be­schrei­bung soll­ten die Haupt­key­words vor­kom­men. Glei­ches gilt für die Video-Thum­b­­nails, die Video-URL sowie die Kanal­be­schrei­bung.

Video­be­schrei­bung darf ruhig groß­zü­gig aus­fal­len

Eine aus­führ­li­che Video­be­schrei­bung ist wich­tig. Die Beschrei­bung kann ruhig ein paar hun­dert Wör­ter umfas­sen, viel­leicht 700, und die Key­­word-Dich­te darf ein klei­nes biss­chen höher als nor­mal sein sein (ca. 5%). In die Beschrei­bung kön­nen zudem Backlinks auf die eigene Seite gesetzt wer­den.

You­Tube SEO Tipps: Hohe Auf­lö­sung und Bar­rie­re­frei­heit ran­ken bes­ser

Ein wei­te­rer You­Tube-SEO-Tipp ist die Ver­wen­dung von Vide­os in 4K-Qua­­li­­tät. Ein For­mat 16:9 wäre opti­mal. Der Unter­ti­tel für Hör­ge­schä­dig­te sowie die auto­ma­ti­sche Tran­skrip­ti­on soll­ten akti­viert und bei Bedarf manu­ell nach­ge­bes­sert wer­den. Hin­ter­grund ist, dass Google viel Wert auf Bar­rie­re­frei­heit legt.

You­Tube SEO: Key­words und Tag­ging

Dazu noch das Video mit den pas­sen­den Key­­word-Tags ver­se­hen. Ich gehe dabei genauso vor, wie ich auf bei der Erstel­lung von SEO-Con­tent vor­gehe: Die Video-Tags rich­ten sich exakt nach den Key­words aus der Recher­che. Das sind also die Such­be­griffe. Wer es ganz, ganz genau haben will, kann auch spe­zi­elle You­Tube-Key­word-Tools ver­wen­den. Mei­ner Erfah­rung nach unter­schei­den sich die Such­an­fra­gen auf You­Tube jedoch nicht groß­ar­tig von denen der Google-Suche.

Ana­log ist die Vor­ge­hens­weise für das Por­tal „Vimeo“.

Wei­tere Infos:

You­Tube-Key­word-Tool von ROCKIT-INTERNET

Robert Pohl: @pohl_seosuccess Guten Tag, mein Name ist Robert Pohl. Ich bin im Bereich Online-Marketing mit den Schwerpunkten SEO und Content-Erstellung tätig. Zusätzlich dazu kümmere ich mich um alle anderen reichweitesteigernden Maßnahmen im Rahmen des Marketings. Dabei steht für mich die Konkurrenzfähigkeit mit anderen Webseiten an erster Stelle. Bei meiner Arbeit reizt mich vor allem das SEO als "Werkzeug" zum Beeinflussen eines kompetitiven Prozesses im Rahmen des Rankings. Und natürlich auch das Erstellen des Contents als kreativer Prozess. Meine ersten SEO-Texte habe ich damals mehr oder weniger "ins Blaue hinein" in den Google-Index geschickt. Und war positiv überrascht, dass sehr viele davon prompt auf der ersten Seite gelandet sind und auch dort blieben. Derartig motiviert, entschloss ich mich, die kaufmännisch-juristische Branche zu verlassen und die ursprünglich nur als Nebenerwerb betriebene SEO-Tätigkeit zu meinem Beruf zu machen. Ich absolvierte mehrere einschlägige Weiterbildungen im Bereich Online-Marketing und sammelte anschließend Berufspraxis. Zu meinen bevorzugten Tätigkeiten gehört es, Start-Ups, die sich in der Anfangsphase  befinden, zu einer besseren Sichtbarkeit zu verhelfen. Doch auch etablierte Unternehmen können von meiner Arbeit profitieren. Beste Grüße Robert Pohl

Comments are closed.

Impressum Datenschutz